Willi Schniesko

Über mich

Hallo! Mein Name ist Willi Schniesko, ich war 40 Jahre bei der Covestro Deutschland AG tätig und davon in den letzten 30 Jahren in verantwortlichen Positionen. Profitieren Sie von meinen Erfahrungen in den Bereichen: Ordermanagement, Logistik, Marketing, Einkauf, Projektarbeit, Prozessoptimierungen und Automatisierungen sowie in den Bereichen Logistik, Kundenbelieferungen und Einkauf.

Kontakt

Fragen Sie mich unverbindlich an

Rufen Sie an:

+49 177 179 20 26

Oder schreiben Sie mir:

E-Mail

Leistungsangebot

Meine Kompetenzen für Ihr Unternehmen
Prozess- und Kostenoptimierung

Prozess- und Kostenoptimierung

Die Optimierung der Prozesse führt zur Effizienzsteigerung und zur Kostenreduzierung in Ihrem Unternehmen.

Zielsetzung

  • Effektivität: Strategische Prozesse im Unternehmen richtig definieren, um so die Leistungsfähigkeit entfalten
  • Operative Prozesse effizient und schlank gestalten und Automatisierung steigern

Vorgehen

  • Analyse der Prozesse
  • Auflistung der Stärken und Verbesserungsmöglichkeiten
  • Definition der Anforderungen
  • Ausgestaltung und Beschreibung der Prozesse
  • Umsetzung inkl. Schulung der Mitarbeiter
Jetzt optimieren
Auftragsmanagement

Auftragsmanagement

Die Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben ist eine wichtige Aufgabe in jedem Unternehmen und sollte nicht unterschätzt werden. Ich helfe Ihnen bei der Prüfung der zum Einsatz kommenden Systeme unter dem Gesichtspunkt der GoBD-Richtlinien (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff).

Zudem unterstütze ich Sie bei der Überprüfung der bestehenden Auftrags- und Versandabwicklung.

Interessiert?
Einkauf

Einkauf

Profitieren Sie von der Erfahrung aus der Großindustrie und bauen Sie eine auf Ihr Unternehmen abgestimmte Einkaufsstrategie auf:

  • Überprüfung der Einkaufsprozesse und Erstellung eines Soll- Ist-Vergleiches
  • Systemvoraussetzungen
  • Erstellung von Spezifikationen
  • Lieferantenmanagement
  • Überprüfung des Produkt- und Lieferantenportfolio
  • Überprüfung des relevanten Einkaufmarktes
  • Erstellung einer Einkaufsstrategie
  • Automatisierung z.B. VMI (Vendor Managed Inventory)
  • Nutzung einer E-Auktion zum Einkauf von Kommodities
Fragen Sie an
Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Dokumentieren Sie Ihre Prozesse um Schwachstellen zu identifizieren und zu optimieren. Viele Kunden erwarten genaue Prozessbeschreibungen, die man bei einem Kundenaudit darstellen und prüfen kann.

Des Weiteren helfe ich Ihnen bei der Erstellung eines internen QM-Handbuches.

Qualitätsmanagement optimieren

Datenschutz

Informationen und Angebot im Bereich Datenschutz
Datenschutz

Definition

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist eine Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen EU-weit vereinheitlicht werden.

Dadurch soll einerseits der Schutz personenbezogener Daten innerhalb der Europäischen Union sichergestellt, und auch andererseits der freie Datenverkehr innerhalb des Europäischen Binnenmarktes gewährleistet werden.

Die Verordnung ersetzt die aus dem Jahr 1995 stammende Richtlinie 95/46/EG zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr.

Die DSGVO bildet seit dem 25. Mai 2018 den gemeinsamen Datenschutzrahmen In der Europäischen Union.

IHK Zertifikat: Datenschutzbeauftragter (Vorderseite)

Datenschutzbeauftragter

Der Umgang mit personenbezogenen Daten ist in jedem Unternehmen ein kritisches Thema. Als externer Datenschutzbeauftragter berate und unterstütze ich Sie zum Thema Datenschutz und in der Schulung Ihrer Mitarbeiter.

Nutzen Sie auch hier die Fördermöglichkeiten für die Beratung und die Schulungsmaßnahmen. Die BAFA fördert die Beratungssleistung mit bis zu 1500 EUR. Als Partner der BAFA (Berater-Nummer: 155937) berate ich Sie gerne zu Ihren Möglichkieten!

Förderungsmöglichkeiten prüfen
IHK Zertifikat: Datenschutzbeauftragter (Rückseite)

Leistungsumfang Datenschutz

  • Überprüfung der Verarbeitungsprozesse im Rahmen der Grundsätze der DSGVO gemäß Artikel 5 Abs. 1
  • Erstellung eines Verfahrensverzeichnisses gemäß nach Artikel 30 DSGVO
  • Überprüfung des Vertragsverhältnisses mit externen Dienstleistern (z.B.: IT) im Rahmen der DSGVO
  • Erstellung eines Vertrages über die Auftragsverarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 28 DSGVO/li>
  • Erstellung von Datenschutzvereinbarungen für Dienstleister und Internetseite
  • Überprüfung der technisch, organisatorischen Maßnahmen um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten gemäß Artikel 32 DSGVO
  • Erstellung eines Löschkonzeptes
  • Erstellung einer Datenschutzfolgeabschätzung gemäß Artikel 35 DSGVO
  • Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden
  • Erstellung einer verbindlichen internen Datenschutzvorschrift gemäß Artikel 47 DSGVO
  • Aufbau eines Datenschutzmanagementsystems
  • Schulung der Mitarbeiter
  • Meldung als externer Datenschutzbeauftragter beim LDI (Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit) auf Rechtsgrundlage des Artikel 37
Datenschutz anfragen

Energie

Nachhaltigkeit und Einsparungen verbinden
Energie

Durch die Nutzung erneuerbarer Energien werden signifikante Einsparungen erreicht. Setzen Sie mit Ihrem Unternehmen auf Nachhaltigkeit und Unabhängigkeit vom Markt.

Nutzen Sie staatliche Förderungen zur Umsetzung von Energieprojekten, zum Beispiel:

  • Förderung für Energieberatung von 80%
  • Förderung bei Einbau von Heizpumpen bis zu 30%
  • Förderung bei Lüftungs- und Klimaanlagen bis zu 30%
  • Förderung bei Abwärmevermeidung bis zu 40%

Als Partner der BAFA (Berater-Nummer: 155937) berate ich Sie gerne!

Förderung prüfen

Packmittelücknahme

Ihr Weg zu nachhaltigen und gesetztestreuen Verpackungen
Packmittelücknahme

Nicht rekonditionierfähige Verpackungen werden zu einem immer wichtigeren Thema, da die Gefahr der nicht gesetzestreuen Abwicklung sehr groß ist.

Rechtliche Basis

  • Die Verpackungsverordnung (VerpackV) vom 27.08.1998 / Ersetzt durch das Verpackungsgesetzt ab dem 01.01.2019
  • Erweiterung um die Rücknahme von schadstoffhaltigen Verpackungen vom 01.01.2000.
  • Der „in-Verkehrbringer“ von Verpackungen muss dem Empfänger die Rückgabe der restentleerten Verpackungen ermöglichen

Über 8 Jahre habe ich das Thema Packmittelrücknahme in der Industrie betreut.

Nutzen Sie diese Erfahrung
PE Deckelfass
PE-Kleingebinde
Stahlklein- und Weißblechgebinde
Stahlklein- und Weißblechgebinde
Säcke
Papier-Säcke
Rekonditionierung

Rekonditionierung

Nachhaltigkeit ist für jedes Unternehmen ein wichtiges Thema: Bestimmte Verpackungen sind rekonditionierbar und zu weiteren Einsätzen bestimmt. Dadurch werden Ressourcen geschont.

Mit einer geschickten Vermarktung haben Sie zudem einen wirtschaftlichen Vorteil. Durch langjährige Erfahrung in diesem Markt kann ich Sie hier unterstützen.

Nachhaltige Verpackungen nutzen
200 L-Fass
200 L-Fass
Kunststoff-IBC
Kunststoff-IBC
Holzpalette
Holzpalette

Partner und Kunden

Diese Firmen vertrauen uns